01AUG
Hofladen

aus der Obstanlage…

Schon seit rund 10 Jahren verzichten wir auf dem Stockengut auf den Einsatz von Herbiziden im Feldbau. In der Obstanlage verwendeten wir bis vor einem Jahr in der Baumreihe noch ein Abbrennmittel um das Gras unter den Bäumen kurz zu halten, damit sich die Mäuse nicht darin zu wohl fühlen und den Bäumen an die Wurzeln gehen.
Seit diesem Frühling nun, haben wir ein neues Gerät im Einsatz „einen Tiroler-Fadenmäher“, welcher es uns ermöglicht, das Gras mechanisch in der Baumreihe zu entfernen und somit den Mäusedruck klein zu behalten. Diese Maschine ist teuer und der Einsatz muss je nach Witterung – alle 10-14 Tage wiederholt werden, damit das Gras nicht davon wächst.
Die ersten Erfahrungen damit stimmen uns aber sehr zuversichtlich, denn das Resultat ist bisher sehr gut und der Bewuchs konnte unter Kontrolle gehalten werden.

Wir sind stolz darauf, dass nun auf dem ganzen Betrieb auf chem. synthetische Herbizide verzichtet werden kann und unsere Obstanlage noch umweltfreundlicher und nützlingsgerechter geworden ist.

Ältere Einträge

29MÄRZ
 
Hofladen
Supppenhuhn

Jetzt wieder erhältlich. Bitte fragen Sie im Hofladen.

weitere lesen